Mercedes 300.000 Kilometer zurückgedreht

Sieht man es einem Auto nicht an, wenn es statt des abgelesenen Kilometerstand noch 300.000 Kilometer mehr gefahren ist? Die Antwort: Ein klares Nein, wenn es sich um ein gutes Fahrzeug handelt. Der Fahrer eines Mercedes-Gebrauchtwagens hatte ein komisches Gefühl und ließ eine Prüfung durchführen. Resultat: 300.000 Kilometer wurden zurückgedreht. Für ihn ein herber Verlust. Sehen Sie selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=XsTylK6KESU